Vincents Tekenlokaal (Zeichenatelier), Tilburg
testframe515x390.jpg
 
 

Im Jahr 1866 verlässt der 13-jährige Vincent van Gogh Zundert und reist nach Tilburg, wo er an der Rijksschool Willem II, der ersten Berufsschule Brabants, Zeichenunterricht nimmt. Das Gebäude beherbergt heute das Mitmachmuseum „Vincents Tekenlokaal“, in dem geschichtliche Aspekte zusammen mit Zeichentechniken präsentiert werden. Die Besucher können in dem rekonstruierten Unterrichtsraum ihrem eigenen künstlerischen Talent auf die Spur gehen.

 
 
Sie können diesen Besuch direkt auf der Webseite der Location buchen
 

Andere Besucher sahen auch an

Vincentre | Van Gogh Village, Nuenen

Kulturerbestätten, Niederlanden

Ab Dezember 1883 wohnt Vincent van Gogh für zwei Jahre (bis November 1885) in Nuenen. Hier entsteht ein Viertel sei...

Van Gogh Museum, Amsterdam

Museen, Niederlanden

Das Van-Gogh-Museum in Amsterdam beherbergt die weltweit größte Sammlung von Gemälden, Zeichnungen und B...
Für weitere Details auf die Karte klicken
Vincent van Gogh
 
Zurück nach oben